CATALOGO
AUTORI
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
NEWSLETTER
Email:
INVIA ANNULLA
SCHEDA

Maurizio Ferrandi, Francesco Palermo

Die Mühen des Erfolgs

Im Januar 1972 trat das zweite Südtiroler Autonomiestatut offiziell in Kraft, nach einem Jahrzehnt der Verhandlungen zwischen Rom, Bozen und Wien. Der fünfzigste Jahrestag dieses „mühsamen Modells“, wie es der ehemalige Ministerpräsident Romano Prodi kürzlich formulierte, bietet die Gelegenheit, eine historische Analyse und eine politische Bewertung vorzunehmen und eine erste Bilanz zu ziehen, an der sich die Prognosen für die nahe Zukunft orientieren können. 


Der Journalist Maurizio Ferrandi erörtert im Gespräch mit dem Verfassungsrechtler und Experten für lokale Autonomien Francesco Palermo die Hintergründe der „zweiten Autonomie“ und die strittigsten Fragen, die ihre vollständige Umsetzung begleiteten, bis hin zu den Knoten, die noch zu lösen sind: Proporz, ethnische Volkszählung, Schule, Toponomastik, die verschiedenen Auslegungen des Selbstbestimmungsbegriffs und vieles mehr.

  • Deutsch
  • 2022
  • pp 120
  • EUR 12,00